Master Fernstudium Logistik, Supply Chain Management in Österreich - 2 Studiengänge

Auf www.postgraduate-master.at stellen wir Ihnen zwei Fernstudiengänge aus der Studienrichtung Logistik, Supply Chain Management vor. Diese können in der Regel ortsunabhängig in ganz Österreich absolviert werden. Die Fernstudien dauern drei Semester. Die verliehenen akademischen Grade lauten: MBE und MBA. Fernstudienanbieter: Universität Stuttgart und AIM - Austrian Institute of Management GmbH.

Logistik, Supply Chain Management

Kurzinformationen zu den Studiengängen

Universität Stuttgart Master:Online Logistikmanagement

Das Master-Programm vermittelt vertiefende Fachkenntnisse in den verschiedenen Bereichen und Prozessen des Logistikmanagements: von der Lager- und Materialwirtschaft bis zu betriebswirtschaftlichen Managementkompetenzen. Die kombinierte Theorie-Praxis-Ausbildung bereitet die Studierenden auf anspruchsvolle Aufgaben im logistischen Management vor.

Die AbsolventInnen sind für anspruchsvolle Managementpositionen mit Führungs- und Steuerungsfunktionen in Logistikzentren oder -Unternehmen sowie benachbarten Branchen qualifiziert.

Das Curriculum besteht aus den beiden Kernbereichen Betriebswirtschaftslehre und Logistik, in denen Kurse angeboten werden wie z.B. Betriebswirtschaftliche Planung und Strategisches Management, Forschungs- und Entwicklungsmanagement, Wissens- und Informationsmanagement, Projekt- und Qualitätsmanagement oder Technische Logistik. Im Vertiefungsbereich Logistik gibt es Kurse wie Logistikplanung, Supply Chain Management, Sicherheitstechnik oder Entsorgungslogistik.

AIM - Austrian Institute of Management GmbH MBA Projekt- und Prozessmanagement

Der Masterstudiengang MBA Projekt- und Prozessmanagement, welcher berufsbegleitend zu absolvieren ist, reagiert auf den gesteigerten Wettbewerb, dem Unternehmen oft ausgesetzt sind. Deren Position wird durch das verbesserte Management von Prozessen langfristig gesichert, da Kundeninteressen besser bedient werden können. Schwerpunkte des Studiums sind z.B. Risikomanagement oder Strategisches Management, wodurch u.a. beleuchtet wird, wie Projektteams Prozesse als auch die Weitergabe von Informationen steuern.

Vor allem Personen aus dem (Prozess)Management sowie Interims-Manager/innen und neu eingestiegene Führungskräfte, die aus Produktions-und Dienstleistungsfirmen kommen, spricht der Studiengang an. Aber auch für Berater/innen und Verantwortliche für Prozesse oder Projekte ist dieser relevant.

Der Lehrplan vermittelt durch acht Module, die online durchlaufen werden, wesentliche Fähigkeiten und Kenntnisse für die berufliche Laufbahn. Hierzu zählen unter anderem die Fächer Academic Research, Projekt- sowie Prozessmanagement, Projektcontrolling und Business Planning als auch Risikomanagement und Strategic Management. Weiters wird auf Economics und das Management von Informationssystemen Bezug genommen.