Master Fernstudium Betriebswirtschaft in Österreich - 7 Studiengänge

Auf www.postgraduate-master.at stellen wir Ihnen sieben Fernstudiengänge aus der Studienrichtung Betriebswirtschaft vor. Diese können in der Regel ortsunabhängig in ganz Österreich absolviert werden. Die Fernstudien dauern 24/30 bis sechs Semester. Die verliehenen akademischen Grade lauten: M.A., MBA und M.Sc.. Fernstudienanbieter: AKAD University, SRH Fernhochschule – The Mobile University, TU Kaiserslautern - Distance & Independent Studies Center (DISC), KMU Akademie & Management AG und Donau-Universität Krems.

Betriebswirtschaft
Anzeige

Kurzinformationen zu den Studiengängen

AKAD University Betriebswirtschaftslehre (M. A.) - berufsbegleitendes Fernstudium

Das Master-Programm Betriebswirtschaftslehre bietet Führungsnachwuchs die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und zu entwickeln. In diesem Studiengang können angehende Manager ihre sozialen, kommunikativen und wirtschaftlichen Kompetenzen erweitern.

Das Studium wendet sich an Akademiker mit einem ökonomischen Erststudium, die bereits eine Führungsposition inne haben oder eine solche anstreben. Absolventen sind im Management tätig und sind hochqualifizierte Arbeitgeber und –nehmer.

Im letzten Semester können sich die Studierenden zwischen den Spezialisierungen Wirtschaftspsychologie, Internationales Management, Personalentwicklung/Coaching und Logistikmanagement entscheiden. Zu einem dieser Themenbereiche verfassen sie ihre Master-Arbeiten.

SRH Fernhochschule – The Mobile University Business Administration MBA

Das Master-Programm stellt eine internationale Managementausbildung dar, die sich u.a. mit internationalem Handel beschäftigt. Grundlegende Management- und Wirtschaftskompetenzen werden mit frei wählbaren Spezialisierungen kombiniert. Die Studierenden lernen, mit spezifischen Instrumenten und Methoden in ihrem Interessensgebiet anwendungsbezogene Probleme und Aufgaben zu bewältigen.

Das Studium eröffnet je nach gewählter Spezialisierung berufliche Optionen in Personalabteilungen, Marketing, Marktforschung und Werbebranche oder im Bankensektor bzw. in der Finanzberatung in Unternehmen.

Das Curriculum sieht grundlegende Kurse zu Methoden und Fachthemen vor wie z.B.: International Economics, Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, Empirische Methoden der Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensgründung und Entrepreneurship und Strategisches Projektmanagement. Zusätzlich wählen die Studierenden ihre Spezialisierungen mit jeweils eigenen Modulen. Zur Auswahl stehen Finanzmanagement, Marketing und Personalmanagement.